プロフィール / vita

大阪府大阪市生まれ。6歳よりピアノを始める。

大阪芸術大学演奏学科ピアノ専攻卒業、同大学卒業演奏会に出演。高等学校教諭一種免許状(教科「音楽」)及び中学校教諭一種免許状(教科「音楽」)を取得。その後渡独し、フランクフルト音楽大学を卒業、ドイツ国家音楽教育家資格を取得する。水井ソナ、阪田誠康、江田縫子、ヨアヒム・ヘス、ウルリッヒ・マイニングの各氏に師事。

これまでに、第1回堺国際コンクールにて4位、ヤマハ・ PTC・ソナタコンサートにて優秀賞。ザ・シンフォニーホールにて受賞者による推薦演奏会に出演。第2回大阪国際音楽コンクール入選、第23回来音会ピアノコンクールF級にて奨励賞などの賞を受賞すると共に、第43回なにわ芸術祭(いずみホール)、第88回若い音楽家たちの飛翔(ザ・フェニックスホール)他、多数の演奏会に出演する。

また、ドイツ各地でソロ、伴奏、アンサンブルで数多くの演奏会に出演。2009年6月、「ソリスト達とのセレナーデ」ではエバーバッハ修道院においてオーケストラと共演し、新聞に大きく取り上げられ絶賛された。その他にも、福祉施設を訪れコンサートを行なったり、東日本大震災のチャリティーコンサートとして、多国籍の演奏家を集め数回演奏会を開催するなど、音楽を通じての幅広い活動も行なっている。

卒業後は帰国して、ピアノ教室「ムジーク・ヴィーゼ」を主宰し、ドイツ国家教育家資格に基づきドイツの指導法を取り入れつつ後進の指導に力を入れる傍ら、積極的に音楽活動にも取り組んでいる。

 

                           エバーバッハ修道院にてオーケストラと競演。左から3番目                                              Bei einem Konzert mit Orchester in Kloster Eberbach. (Dritte von links)

 

Yumiko Kitahara ist in Osaka, Japan aufgewachsen. Bereits mit sechs Jahren begann sie mit dem Klavierspiel und unterrichtete selbst schon in sehr frühen Jahren.

Mit 18 Jahren entschloss sie sich zu einem Musikstudium an der Hochschule der Künste in Osaka, wo sie das Hauptfach Klavier belegte. Dort schloss sie Ihre Ausbildung mit einem Konzert und sehr gutem Erfolg ab. Danach verschlug es Yumiko Kitahara nach Deutschland. Zum einen wollte sie ihre pianistischen Fähigkeiten weiter ausbauen und zum anderen wollte sie die Heimat und die Kultur eines ihrer Lieblingskomponisten, Johann Sebastian Bach, kennen lernen. An der Hochschule für Musik und darstellende Kunst, Frankfurt am Main/ Zweigstelle Wiesbaden studierte sie dann weitere vier Jahre Klavier und schloss dieses als Diplom-Musiklehrerin ab.

Seit 1996 betreibt sie regelmäßig Musikaustausch in verschiedenen Ländern, so unter anderem in Prag,Tschechien und Weimar, Deutschland. Im Jahr 2004 besuchte sie Klavier-Meisterkurse, unter anderen bei Prof. von Gurnelius und Frau Braun in Deutschland sowie ein Jahr später in Belgien.

Yumiko Kitahara gewann in Japan schon einige Preise. Hervorzuheben sind der 1. Platz beim YAMAHA PTC Klavierwettbewerb und der 1. Platz beim 17. Klavierwettbewerb der japanischen Gesellschaft für Klavierlehrer.

Ein reges Konzertleben, sowohl als Solistin als auch als Liedbegleiterin, begleitet von stets sehr guten Kritiken, runden Yumiko Kitaharas musikalisches Schaffen ab. Zu erwähnen wären das Mitwirken bei: „Ein Empfehlungskonzert vom Preisträger“ von Yamaha in „The Symphony Hall“ ,„Konzert für Solo und Kammermusik“, und das Mitwirken beim „43. Naniwa Kunstfest“ in Osaka. Besonderen Anklang fand ihr Solospiel bei der „Serenade mit Solisten“ mit dem Jugend-Sinfonie-Orchester der Wiesbadener Musikakademie, im Kloster Eberbach in Deutschland.

  

コメント & トラックバック

コメントはまだありません。

コメントする